Aktuelle Daten

Das Ludwig-Uhland-Gymnasium mit seinen ca.1075 Schülerinnen und Schülern ist ein fünfzügiges Gymnasium, es verfügt über eine moderne Infrastruktur und liegt verkehrsgünstig nur zwei Gehminuten vom Bahnhof Kirchheim unter Teck (mit S-Bahn-Anschluss) im Wohngebiet auf dem Milcherberg.

Anschrift

Ludwig-Uhland-Gymnasium Kirchheim unter Teck Hahnweidstr. 34

D - 73230 Kirchheim unter Teck

Tel.: 07021 / 50410
Fax: 07021 / 504113

E-Mail: postmaster@lug-kirchheim.de

 

Schulleitung

Schulleiter: Herr StD Dr. Frank Hugelmann

Stellvertretender Schulleiter: s. o.

 

Schulart

Vollausgebautes fünfzügiges allgemein bildendes Gymnasium

 

Schulprofile

Sprachliches Profil

Englisch ab Klasse 5

 

Französisch oder Latein ab Klasse 6

 

Spanisch oder Italienisch ab Klasse 8

 

3 Fremdsprachen

NWT Profil

Englisch ab Klasse 5

 

Französisch oder Latein ab Klasse 6

 

NWT als Hauptfach ab Klasse 8

 

2 Fremdsprachen + 1x NWT

Musikprofil*

Englisch ab Klasse 5

 

Französisch oder Latein ab Klasse 6

 

Musik als Hauptfach ab Klasse 8

 

2 Fremdsprachen + 1x Musik

* Mit Option eine der beiden Musikklassen ab Klasse 5 zu wählen.

 

Weitere Informationen zur Profilierung finden Sie auf der Seite Profile des LUG.

 

Schulabschlüsse

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Mittlerer Bildungsabschluss (Mittlere Reife) mit Versetzung in die 11. Klasse
  • Hauptschulabschluss mit Versetzung in die 10. Klasse

 

Schüler - & Lehrerzahl

ca. 1075 Schülerinnen und Schüler - unterrichtet von 102 Lehrerinnen und Lehrern

 

Mensa

Am LUG kochen Eltern, Schüler und Lehrer in unserer "Lugeria". Weitere Informationen finden Sie auf der Lugeria-Seite.

 

Schüleraustausche

  • Lycée Louis Bascan in Rambouillet (Frankreich)
  • Collèges in Modane (Frankreich)
  • La Crosse/Wisconsin (USA)
  • Valladolid (Spanien)
  • Ischia (Italien)
  • Montréal (Kanada)
  • Vichy-Homestay (Frankreich)
  • Up Holland (England)

 

Verkehrsanbindung

Das Ludwig-Uhland-Gymnasium befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und Busbahnhof. Unterrichtszeiten und Fahrpläne sind in den Hauptfahrtrichtungen aufeinander abgestimmt.