Aktuelle Daten

Das Ludwig-Uhland-Gymnasium zählt mit aktuell ca.1212 Schülerinnen und Schülern zu den größten Gymnasien in Baden-Württemberg. Wachsende Schülerzahlen machten die Errichtung eines Anbaus, die Vergrößerung des Lehrerzimmers, den Neubau von drei Fachräumen Bildende Kunst sowie von zwei Fachpraktikumsräumen Naturwissenschaft und Technik, und die schrittweise Sanierung der 'alten' Klassenzimmer aus den sechziger Jahren notwendig.

Und hier im Überblick die aktuellen Daten für das Schuljahr 2018/2019:

Anschrift

Ludwig-Uhland-Gymnasium
Hahnweidstraße 34
D-73230 Kirchheim

Tel.: 07021 / 50410
Fax: 07021 / 504113

E-Mail:

SchulleiterOStD Georg Braun
Stellvertretender SchulleiterStD Dr. Frank Hugelmann
SchulartVollausgebautes fünf- bis siebenzügiges Gymnasium
Schulprofile 
  • Sprachliches Profil (3 Fremdsprachen)
    • Englisch (ab Klasse 5),
    • Französisch oder Latein (ab Klasse 6),
    • Spanisch oder Italienisch (ab Klasse 8)
  • Naturwissenschaftliches Profil (2 Fremdsprachen)
    • Englisch (ab klasse 5),
    • Französisch oder Latein (ab Klasse 6)
    • Naturwissenschaft und Technik - NWT (ab Klasse 8)
  • Musikprofil
    • Englisch (ab Klasse 5) und verstärkter Musikunterricht,
    • Latein oder Französisch (ab Klasse 6)
    • Musik als Hauptfach (ab Klasse 8)
  • Streicherklasse (Klasse 5 und 6)
  • Gesangsklasse (Klasse 5)
 
Schulabschluss 
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Mittlerer Bildungsabschluss (Mittlere Reife) mit Versetzung in die 11. Klasse
  • Hauptschulabschluss mit Versetzung in die 10. Klasse
 
Schülerzahl1212 Schüler/innen in 48 Klassen, unterrichtet von 120 Lehrern und Lehrerinnen
Mensa'Lugeria'
Schüleraustausch 
  • mit dem Lycée "Louis Bascan" in Rambouillet (Frankreich)
  • mit dem Collège "La Vanoise" in Modane (Frankreich)
  • mit der "Central High School" in La Crosse in Wisconsin (USA)
  • mit dem I.E.S "Delicias" in Valladolid (Spanien)
  • mit Casamicciola Terme auf der Insel Ischia (Italien)
 

Ideale Verkehrsanbindung

Das Ludwig-Uhland-Gymnasium befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und Busbahnhof. Unterrichtszeiten und Fahrpläne sind in den Hauptfahrtrichtungen aufeinander abgestimmt.