Roboter programmieren: Vorbereitung auf den Informatik-Biber-Wettbewerb

Der bundesweite Informatik-Biber-Wettbewerb findet am PC statt und soll interessierten Schülerinnen und Schüler durch altersgerechte Fragestellungen und spielerische Knobeleien die Informatik näherbringen.

An zwei Nachmittagen vor den Herbstferien haben sich dazu 37 motivierte Fünft- und Sechstklässler/innen zum Vorbereitungsnachmittag getroffen. Mit Unterstützung von Prof. Dr. Kai Holzweißig, Studiengangsleiter der Wirtschaftsinformatik an der DHBW Stuttgart, lernten sie spielerisch das Programmieren des Roboters „Cozmo“ kennen.

In Kleingruppen musste Cozmo so programmiert werden, dass er einen vorgegebenen Parkour bewältigen kann. Cozmo bereitete dabei allen viel Freude und sorgte mit seinen unzähligen Möglichkeiten für Begeisterung. Im Anschluss daran konnten noch erste Probeaufgaben für den Wettbewerb gelöst werden, so dass dem Wettbewerb nun nichts mehr im Wege steht.


An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals herzlich bei Herrn Holzweißig für seine Mühe und seine Zeit!


Allen angemeldeten Schülerinnen und Schülern wünschen wir am kommenden Montagnachmittag (14.11.22, 13.45 Uhr) viel Erfolg beim Wettbewerb!


Weitere Informationen zum Wettbewerb und dem Ablauf erhaltet ihr bei euren Mathematik-LehrerInnen oder bei Frau Brenner.