Unterstufen-Theater-AG inszeniert Kinderbuchklassiker

Unter Leitung von Nicole Baisch und Christian Weeth, die den Originaltext in eine spielbare Version brachten, zeigten die rund 20 Schüler der Unterstufen-Theater-AG nach rund einjähriger gemeinsamer Arbeit eine tempo- und ideenreiche Aufführung. Viele Problemchen musste die Schauspieltruppe in dem Stück aus der Welt schaffen. Unter anderem wurde ein erpresserischer Einbrecher überführt, ein strenger Lehrer besänftigt und ein unehrliches Kindermädchen entlassen. Funktionale Kulissen aus der schuleigenen Holzwerkstatt, fetzige Musik und einstudierte Tänze unterhielten ernst und lustig zugleich, sodass am Ende Freundschaft und Toleranz zwischen dem armen Anton (gespielt von Katalin Bröckel, 7b) und dem reichen Pünktchen (gespielt von Jule Westernacher, 7b) siegen konnten.

Hier gelangen Sie noch zu dem Flyer Vorderseite und Flyer Rückseite mit allen Schauspielern und dem Technikteam.