Medienbildung für Fünft- und Sechstklässler

Alle fünften und sechsten Klassen beschäftigten sich vor kurzem intensiv mit sozialen Medien – und das sogar während des Unterrichts!

In diesem Fall geschah dies aber auf ausdrücklichen Wunsch der Schule:

Im Rahmen der Medienbildung arbeitete jede Klasse eine Doppelstunde lang mit einer Expertin oder einem Experten der Akademie mecodia aus Aichtal, die unter anderem für Medienbildung in der Schule spezialisiert ist. Die Schülerinnen und Schüler schauten sich verschiedene Beispielprofile von Usern in sozialen Medien an und diskutierten, was man besser nicht öffentlich ins Netz stellt.

So wurde das Bewusstsein für einen sinnvollen Umgang mit den Möglichkeiten des Internets geschärft.