Juhu, endlich wieder da: Café am Milcherberg