Berge satt - zu Besuch im alpinen Frankreich

Diese Berge bestimmen das Leben auch im Collège „La Vanoise“, der Schule unserer Austauschschülerinnen und -schüler. Hier trainieren viele von ihnen für ihre Skiwettkämpfe. Unsere Gruppe konnte mindestens zweimal in Valfréjus die Pisten ausprobieren oder an Schneeschuhwanderungen teilnehmen.

Auch das Eintauchen in den etwas anders strukturierten Schulalltag oder das Familienleben in den savoyer Alpen half uns dabei, unsere Sprachkenntnisse einzusetzen und neue Erkenntnisse zu sammeln.

Die Kultur kam nicht zu kurz: Im Opinel-Messer-Museum verstanden wir, wie diese Erfindung durch das Leben in den Bergen zustande gekommen war. Bei einem Ausflug nach Chambéry fühlte man sich nach Italien versetzt – kein Wunder, gehörte die Region Savoyen doch lange Zeit ganz zu Italien.

Begleitlehrer und -lehrerin: Katharina Haller-Kolbe, Christoph Lang


Hl