Benefizkochen in der Lugeria

Am Dienstag, den 26. November 2019, konnte die Lugeria auf viele Helfer zählen. Wie im Vorfeld angekündigt, werden alle Einnahmen dieses Mensatags für die Crowdfunding-Aktion „grünes Klassenzimmer“ gespendet.

Diese Benefizaktion setzte ungeahnte Kräfte frei: Unser Schulleiter Herr Braun bereitete den Nachtisch zu und arbeitete in der Mittagspause an der Essensausgabe, viele Lehrkräfte wechselten sich ab und unterstützten die Elternkochgruppe in ihren unterrichtsfreien Stunden ab 8 Uhr bis nach 14.00 Uhr und Petra Latzel hielt das Schiff an allen Ecken und Enden auf Kurs. 320 ausgegebene Essen waren der Lohn der Mühen – und viele erstaunte Schüler, die sich freuten, ausnahmsweise vom Schulleiter persönlich das Essen serviert zu bekommen.

Wir drücken die Daumen, dass unsere Aktion dazu beiträgt, den für eine Spendenzuteilung erforderlichen Mindestbetrag von 8000 Euro zu erreichen, und hoffen, dass sich noch viele gute Geister finden, die das wunderbare Projekt mit einem Geldbetrag unterstützen.