Elterninformation

 

Wir sind engagierte Eltern, die das Schulleben aktiv mitgestalten.

 

Liebe Eltern, 

Bildung, Lernen und Erziehen sind nur in enger Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule möglich und müssen von allen Seiten mitgetragen werden. Je enger und vertrauensvoller die Zusammenarbeit ist, desto wohler werden sich unsere Kinder fühlen.

Nehmen Sie teil an den Angeboten, Schule und Lehrkräfte näher kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Besonders möchten wir Ihnen hier den neu geschaffenen Gesprächskreis empfehlen. Dieser wird von einer Gruppe aus Lehrkräften und Eltern zweimal pro Jahr organisiert. Alle Eltern und Lehrkräfte sind eingeladen, sich mit einem Thema auseinanderzusetzen, es zu diskutieren und gemeinsam Lösungen zu finden. Die Abende werden von sehr erfahrenen Referenten moderiert bzw. durchgeführt.

Neben dem Gesprächskreis bieten sich zahlreiche weitere Möglichkeiten, selbst aktiv das Schulleben zu gestalten. Zum einen braucht jede Klasse natürlich Elternvertreter. Diese Elternvertreter sind auch Mitglied im Elternbeirat der Schule, der in der Regel zu zwei Sitzungen im Schuljahr zusammentritt. Die Elternvertreter fungieren als Bindeglied zwischen den Eltern und der Schule. Bei Bedarf führen Sie Gespräche im Namen der Eltern mit Lehrkräften oder Schulleitung, bereiten den Elternabend vor und leiten Informationen vom Elternbeirat an die Eltern oder von den Eltern an den Elternbeirat weiter. Zu Beginn des Schuljahres findet im Rahmen der ersten Elternbeiratssitzung eine Grundschulung für neu gewählte Elternvertreter statt, in der die Rechte und Pflichten dieses Amtes erläutert werden.

Es gibt am LUG außerdem zahlreiche Elternkompetenzgruppen, die sich immer über neue Mitglieder und frischen Wind freuen. Möglichkeiten zur Beteiligung sind für alle gegeben, egal, wie viel Zeit man für die ehrenamtliche Arbeit an der Schule aufbringen kann.

Es gibt u.a. die Elternhandbuchgruppe, die jährlich das Elternhandbuch überarbeitet. In der Arbeitsgruppe „Gesprächskreis“ werden die zweimal im Jahr stattfindenden Gesprächskreise vorbereitet. Des Weiteren kann man sich im Finanzausschuss des Elternbeirats, in der Schulkonferenz, in der Vorbereitung unseres Schulfestes oder von Informationstagen, z.B. „Eltern stellen Berufe vor“ usw. engagieren. Aber auch der Förderverein und die Lugeria freuen sich über Unterstützung. In unserer Schulmensa, der Lugeria, wird täglich von monatlich rollierenden Elternteams mit Unterstützung einer festangestellten Fachkraft ein schmackhaftes und gesundes Mittagessen für die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte gekocht. Auch das geht natürlich nicht ohne aktive Köchinnen und Köche, Bäckerinnen und Bäcker.

Es lohnt sich, am LUG aktiv zu werden! Bei Fragen oder Anregungen nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns am besten per E-Mail: elternbeirat@lug-kirchheim.es.bw. schule.de.

Claudia Gerlach-Reck und Regina Selz

(Elternbeiratsvorsitzende und stellv. Elternbeiratsvorsitzender)