Fachschaft Sport


 Im Schuljahr 2015/16 unterrichten an unserer Schule sechs Kolleginnen und sieben Kollegen das Fach Sport.
BildIm Unterricht der Klassen 5 bis 11 sind Mädchen und Jungen getrennt und in Gruppen auch klassenübergreifend zusammengefasst. Seit dem Schuljahr 2004/2005 werden in Klasse 5 vier Sportstunden unterrichtet. In den Jahrgangsstufen 1 und 2 ist der Unterricht koedukativ. Schülerinnen und Schüler können zwischen dem zweistündigen Pflichtfach und dem vierstündigen Neigungsfach wählen. Seit 1996 hat eine Kompaktwoche, bei der die Sportarten Skilauf und Snowboardfahren kompetent vermittelt werden, einen festen Platz im Leistungskurs bzw. im Neigungsfach. Auf den ersten Blick erscheint unserer Ausstattung mit Sportstätten komfortabel. Neben einer großen dreiteiligen und einer kleinen Halle steht uns eine 100-m-Tartanbahn sowie eine Hartplatz zur Verfügung. Aufgrund der zahlreichen Sportgruppen und der knappen Lehrerwochenstunden können wir neben dem Pflichtunterricht nur ein begrenztes Angebot an Arbeitsgemeinschaften anbieten. In den vergangenenJahren war unsere Schule bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen sehr erfolgreich: Bei den Stadtmeisterschaften in der Leichtathletik sowie im Waldlauf belegte das LUG jeweils erste Plätze und beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ gelangte die Handballmannschaft Wettkampf IV bis ins Landesfinale. Für die sportliche Betätigung der Kolleginnen und Kollegen dienen die Veranstaltungen des „Lehrersports“ im Volleyball und Fußball.